Peergame erhält die weltweit erste Bitcoin SV-Glücksspiellizenz von Curacao

Peergame, das von Bitcoin SV (BSV) betriebene Casino, ist die erste lizenzierte Online-Glücksspielseite seiner Art. Der Betreiber gab in einem Tweet vom 11. November bekannt, dass er eine Curacao eGaming-Lizenz erhalten hat.

Lizenz für BitcoinFür diejenigen, die mit Peergame nicht vertraut sind, bietet es eine so genannte ‚Casino 2.0‘-Erfahrung, ohne dass die Benutzer ein Konto eröffnen oder sich einloggen müssen. Die Spieler schließen einfach Wetten direkt aus ihrer persönlichen BSV-Geldbörse ab, und wenn sie gewinnen sollten, wird ihr Geld fast sofort wieder in dieselbe Geldbörse zurückgezahlt. Sie bieten derzeit Baccarat an, ein Lotteriespiel namens Bitto, Würfel, Schildkrötenrennen und ein Leiterspiel.

Peergame hat uns diese Erklärung zu ihrer neuen Lizenz zur Verfügung gestellt:

„Wir haben endlich die iGaming-Lizenz erhalten. Es dauerte länger als erwartet, weil Peergame eine so einzigartige Plattform mit einer beispiellosen Benutzererfahrung ist. Die Anpassung unseres Systems an einige Kriterien der Vorschriften war sowohl für die Regulierungsbehörden als auch für uns sehr schwierig, da unser System etwas ist, was die Branche noch nie zuvor gesehen hat.

Aber wir haben unermüdlich daran gearbeitet, diese einzigartige Benutzererfahrung zu erhalten und gleichzeitig alle Vorschriften der iGaming-Industrie zu erfüllen, und wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass wir erfolgreich waren“.

Bitcoin Logo Peergame ist in mehr als einem Sinn der Welt ein Vorreiter gewesen. Bevor sie diese Lizenz erhielten, waren sie auch das erste BSV-getriebene Casino, das ein Affiliate-Programm ankündigte. Details zu diesem Thema stehen noch aus, aber ein Affiliate-Programm in Verbindung mit der Fähigkeit des BSV, die Partner für jede einzelne Wette statt auf den tatsächlichen Gewinn auszuzahlen, sowie die Nachvollziehbarkeit der Blockkette sollten für Marketing-Affiliates ein besseres Geschäft bedeuten.

Diese Nachricht zeigt, dass Peergame mit der Aufklärungsarbeit für die Regulierungsbehörden begonnen hat, etwas, das laut der jüngsten Konferenz CoinGeek Live ein notwendiger Schritt war. Sie haben sich auch darum bemüht, die Spieler aufzuklären, indem sie Leitfäden darüber herausgegeben haben, was nachweislich faires Glücksspiel bedeutet, und den Spielern eine Lektion darüber erteilt haben, wie BSV-Transaktionen funktionieren.

Diese Bemühungen sollten sicherstellen, dass der BSV nicht nur populärer wird, sondern auch von den Aufsichtsbehörden besser akzeptiert wird, so dass die Tür für andere BSV-Glücksspielbetriebe geöffnet wird, um eine solide Basis zu schaffen und die Früchte zu ernten, die die Blockkette bieten kann.