liberty X

LibertyX startet Bitcoin-to-Cash-Verkäufe

LibertyX führt Bitcoin-to-Cash-Verkäufe an Geldautomaten in den Vereinigten Staaten ein

LibertyX möchte sofortige Bitcoin-Auszahlungen anbieten, sobald der Jeton neue Höchststände im Jahr 2020 erreicht.

liberty X

  • LibertyX, ein bedeutendes Einzelhandelsnetzwerk von Bitcoin (BTC) Geldautomaten in den Vereinigten Staaten, erweitert die Verkaufsmöglichkeiten von Bitcoin an Tausenden seiner Geldautomaten.
  • Laut einer Ankündigung vom 26. Oktober hat LibertyX eine Bitcoin-Auszahlungsfunktion an 5.000 regulären Geldautomaten in den Vereinigten Staaten aktiviert.
  • Somit können Verbraucher Bitcoin nun an jedem der teilnehmenden Geldautomaten gegen Bargeld verkaufen.

Chris Yim, CEO und Mitbegründer von LibertyX, sagte, dass die Software des Unternehmens bisher nur Bitcoin-Käufe mit Debitkarten unterstützte. Die neueste Ergänzung ermöglicht es den Inhabern, Bargeld für den Verkauf ihrer Bitcoin zu erhalten.

Yim bemerkte, dass Bitcoin neue Jahreshöchststände erreicht hat.

„Mit dem Anstieg des Bitcoin-Preises suchen die Verbraucher nach einer Möglichkeit, Bitcoin ohne Verzögerungen bei Überweisungen oder Banküberweisungen zu verkaufen“, sagte Yim.

liberty X

Die Bitcoin-Verkaufsfunktion wird im Vergleich zu Bitcoin-Käufen von einer begrenzten Anzahl von Geldautomaten in den USA unterstützt. sagte Yim:

„Obwohl es nie einfacher war, Bitcoin zu kaufen, ist der Verkauf eine andere Geschichte. Es gibt fast 15.000 Bitcoin-Geldautomaten in den USA, aber weniger als 2.000 erlauben es den Verbrauchern, Bitcoin gegen Bargeld zu verkaufen. Unser ‚Auszahlungs‘-Produkt, das an 5.000 Geldautomaten eingesetzt wird, verdreifacht die Anzahl der Bitcoin-Geldautomaten, an denen die Verbraucher Bitcoin verkaufen können, und unterstützt damit unsere Mission, Bitcoin auf jeden Block zu bringen“.

Der Verkauf von Bitcoin an Geldautomaten ist mit eigenen Gebühren verbunden. Nach Angaben des Helpdesks von LibertyX beträgt die Verbrauchergebühr an Bitcoin-Geldautomaten von LibertyX 8%. Yim sagte, dass der BTC-Preis von LibertyX auf einem Börsenindex basiert, der sich eng an die Verbraucherpreise von Coinbase anlehnt.

liberty X

LibertyX geriet im Oktober 2020 ins Rampenlicht der Medien, kurz nachdem Berichte behaupteten, dass die Tesla Fremont Giga-Fabrik in Nevada über einen betriebsbereiten Bitcoin-Geldautomaten verfüge. Vertreter von LibertyX teilten Positivelife mit, dass das Unternehmen im August 2020 BTC-Verkäufe und -Käufe an drei für Mitarbeiter zugänglichen Geldautomaten bei Tesla ermöglichte.