Experten für digitale Währung sehen Masseneinführung in naher Zukunft

Die jüngste Ankündigung von PayPal, dass das Unternehmen bereit sei, das digitale Währungsökosystem vollständig zu übernehmen, hat in der gesamten Finanzbranche bereits Wellen geschlagen, wobei mehrere Experten diesen Schritt als definitiven Vorläufer einer möglicherweise massiven Einführung sehen. Überraschenderweise ist das weltweite Bewusstsein für die digitale Währung und ihre Eigenschaften und Vorteile nach wie vor relativ gering, aber dies ändert sich rasch, da sich große Unternehmen wie PayPal engagieren. Immer mehr Analysten sprechen jetzt darüber, was die Entscheidung der Zahlungsplattform für die digitale Währung bedeutet, und alles deutet darauf hin, dass eine größere Verbreitung in viel kürzerer Zeit erfolgen wird.

Bitcoin MünzeDie Gründerin und Geschäftsführerin von InsideChains, Cristina Dolan, sieht in der Ankündigung von PayPal ein riesiges Anzeichen für die Ankunft der digitalen Währung. Dolan ist auch Vorsitzende des MIT Enterprise Forum und erklärte gegenüber Cointelegraph: „Dies ist eine sehr aufregende Ankündigung, die dazu beitragen wird, die Akzeptanz von Krypto für traditionelle Werttransfers oder Zahlungen zu erhöhen, indem sie eine einfache und integrierte Lösung für die 346 Millionen aktiven PayPal-Benutzer bietet… Dies könnte sogar die Geschwindigkeit der Ausgaben für Krypto und Bitcoin im gesamten Netzwerk erhöhen und gleichzeitig die wahrgenommene Nutzbarkeit und den Wert als Währung, nicht nur als Wertaufbewahrungsmittel, erhöhen. PayPal dominiert die Zahlungsverarbeitung, doch die Integration von Krypto könnte auch neue Kunden anziehen“.

Der Gründer von Quantum Economics, Mati Greenspan, stimmt dem zu und behauptet: „Ja, dieser Schritt ist wahrscheinlich ein großer Segen für die Einführung von Krypto-Währungen bei Zahlungen in der realen Welt. Millionen von Menschen, die es vorziehen, mit Krypto zu bezahlen, sind immer auf der Suche nach neuen Anbietern, die diese akzeptieren. PayPal fügt nun effektiv 22 Millionen Händler zu dieser Liste hinzu und öffnet die Tür für seine über 300 Millionen aktiven Kunden“.

Bitcoin Brennt Andere betrachten die Nachrichten als potenziell gut für die digitale Währung, aber nicht unbedingt lebensverändernd. Einer von ihnen ist Jimmy Song, ein BTC-Entwickler und jetzt Ausbilder bei Programming Blockchain, der zeigte, dass sein Wissen darüber, wie Finanzen funktionieren, irgendwie hohl ist, und erklärte: „Die einzige Sache, die die Einführung von Bitcoin ‚erzwingt‘, ist der Zusammenbruch des Fiat-Geldes, was noch nicht passiert. Die Ankündigung von PayPal gibt den Menschen einen zusätzlichen Weg, Bitcoin zu kaufen, um den Wert zu speichern oder Alt-Münzen zu kaufen, um zu spielen – das ist alles“.

Natürlich wurde die digitale Währung bereits von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt angenommen, trotz der Tatsache, dass Fiat noch immer lebendig und gut ist. Bitcoin – die ursprüngliche Bitcoin und die digitale Währung, die von Bitcoin SV (BSV) weitergeführt wird – war nie dazu gedacht, Fiat zu ersetzen; sie befasst sich in ihrem Weißbuch sogar ausdrücklich mit diesem Thema. Song hat jedoch einen Teil seiner Einschätzung richtig getroffen. Wie sogar der langjährige Bitcoin-Gegner Nouriel Roubini erkannt hat, hat die digitale Währung einen tatsächlichen Wert, was ihr in der Glücksspielindustrie mehr Schwung verleiht. Da durch die Akzeptanz der Währung durch PayPal nun Hunderte von Millionen weiterer Personen in die Lage versetzt werden, sich mit digitaler Währung vertraut zu machen, könnte ein exponentielles Wachstum unmittelbar bevorstehen.