Bitcoin

Eine der weltweit führenden Banken

Eine der weltweit führenden Banken emittiert Anleihen, die mit Bitcoin gekauft werden können

Die China Construction Bank hat die Blockkettentechnologie eingesetzt, um die erste Tranche einer geplanten Verschuldung in Höhe von 3 Milliarden Dollar auszugeben.

Bitcoin

Die China Construction Bank hat sich mit der in Hongkong ansässigen Fintech zusammengetan, um die allererste blockkettenbasierte digitale Sicherheit zu emittieren, die von einem chinesischen Finanzinstitut ausgegeben wurde.

Die CCB ist eine der „Big Four“-Banken in der Volksrepublik China und gemessen an der Bilanzsumme im Herbst 2020 die zweitgrößte Bank weltweit.

Der Plan der Megabank

Der Plan der Megabank mit der neuen blockkettenbasierten Ausgabe von Schuldtiteln sieht vor, insgesamt bis zu 3 Milliarden Dollar, beginnend mit einer Tranche von 58 Millionen Dollar, von Einzelpersonen und Institutionen aufzunehmen. Die digitalen Anleihen werden über eine Offshore-Niederlassung der CCB in Labuan, Malaysia, zu einem Mindestbetrag von jeweils nur 100 Dollar ausgegeben und haben eine Laufzeit von drei Monaten. Sie zahlen einen annualisierten Zins von Libor plus 50 Basispunkte oder etwa 0,75%.

Die Neuerung besteht darin, dass diese Anleihen als pfändbare Einlagenzertifikate auf der Blockkette verwendet werden, was die Ausgabe solcher kleinvolumigen Anleihen unterstützt; Anleihen, die nicht auf der Blockkette basieren, werden in der Regel zu höheren Mindestzinssätzen verkauft und sind daher auf professionelle Anleger oder andere Banken beschränkt.

Bitcoin

Darüber hinaus werden die mikronisierten Einlagenzertifikate an der Fusan-Börse handelbar sein. Die Börse, die in Labuan reguliert ist, wird den Handel mit den Anleihen am 13. November live aufnehmen. Da Fusan den Kryptowährungshandel unterstützt, werden die Händler Bitcoin (BTC) in US-Dollar eintauschen können, um die Anleihen zu kaufen. Die Transaktionen werden mit einer Kommission berechnet.

Der CEO von Fusang, Henry Chong, hat Reportern mitgeteilt, dass die digitale Börse, wenn die Anleihen beliebt sind, ähnliche Produkte in anderen Währungen einführen will. Die auf das Jahr hochgerechneten 0,75% Zinsen der Anleihen sind höher als die meisten US-Dollarzinssätze für Bankeinlagen, wie das Wall Street Journal betont hat.

Bitcoin

Steuerinländer in den Vereinigten Staaten und China sowie Unternehmen oder Personen im Iran und in Nordkorea können die digitalen Wertpapiere nicht kaufen. Alle Erlöse aus der Emission werden bei der Offshore-Niederlassung der CCB in Labuan eingezahlt. Labuan ist eine kleine Insel und wird vom WSJ als Steuerparadies bezeichnet.

Die CCB handelt „nicht mit Bitcoin oder Kryptowährungen“, sondern „nimmt Bankeinlagen entgegen, was unser Kerngeschäft ist“, hat Steven Wong, COO der CCB Malaysia, betont. Dennoch wird das Angebot als eine große Neuerung verkündet. Dies ist „die erste öffentlich notierte Schuldverschreibung auf einer Blockkette“, sagte Felix Feng Qi, der CEO des Offshore-Geschäfts der CCB Malaysia und Hauptverantwortliche der CCB-Niederlassung in Labuan.