Dollars durch Bitcoin ersetzen

Dan Nathan, der Gründer von Risk Reversal Advisors, sagt, dass die US-Regierung wird nicht halten Unternehmen wie Elon Musk Tesla erlauben, Dollar mit Bitcoin zu ersetzen. Sie werden nicht zulassen, dass „der Dollar davon abfällt, die Reservewährung für die Welt zu sein“, was passieren könnte, wenn Unternehmen weiterhin Dollar in ihren Bilanzen durch Bitcoin ersetzen.

Die US-Regierung wird nicht zulassen, dass Bitcoin den Dollar ersetzt, sagt der Chef von Risk Reversal Advisors

Bitcoin MünzenDan Nathan bot seine Ansicht über die Zukunft von Bitcoin in einem Interview mit CNBC letzte Woche. Seine Kommentare folgten auf die Nachricht, dass Elon Musks Tesla 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert und plant, die Kryptowährung in naher Zukunft als Zahlungsmittel für seine Produkte zuzulassen.

Nathan ist der Leiter von Risk Reversal Advisors, das Beratungsdienstleistungen für Investmentbanken, Anlageberater und private Unternehmen anbietet. Er verbrachte die späten 1990er und die 2000er Jahre als Aktien- und Optionshändler bei den Hedge-Fonds-Firmen SAC, Exis, Cheyne Capital und innerhalb der Aktienderivate-Gruppe von Merrill Lynch.

Er begann mit der Behauptung, dass „das US-Finanzministerium und die US-Regierung“ nicht zulassen werden, „dass diese Sache aus dem Ruder läuft, wo buchstäblich Unternehmen beginnen, Dollar zu einem großen Teil zu ersetzen“ mit Bitcoin. Auf die Frage, was die Regulierungsbehörden konkret tun könnten, um Unternehmen davon abzuhalten, Bitcoin in ihre Bilanzen aufzunehmen, wie es Tesla tat, rief Nathan aus:

Sie können die Hölle aus ihm heraus zu regulieren. Das ist es, was sie tun können.

Er fügte hinzu: „Wir haben das bereits gesehen. Wir haben es bis zu einem gewissen Grad gesehen.“ Der Risk Reversal Advisors-Gründer bekräftigte: „Ich sage Ihnen nur“, dass sie „nicht zulassen werden, dass der Dollar davon abfällt, die Reservewährung für die Welt zu sein“, und betonte, dass dies tatsächlich das ist, was mit den Unternehmen geschieht, die den Dollar zunehmend durch Bitcoin ersetzen.

Dollars und BitcoinNathan fuhr fort: „Gerade jetzt, wir sind in einem etwas euphorischen Zustand,“ fügte hinzu, dass sowohl Tesla und Bitcoin als „Zwei Risiko-Assets, die mehr als eine Billion Dollar zusammen in den letzten sechs Monaten gewonnen haben, und es ist alles auf hopium basiert.“

Der Berater meinte weiter: „All diese Leute, die eine Tonne Geld auf beide Dinge machen, nur verstehen, dass es eine Art von Schwerkraft sein muss, die an einem gewissen Punkt greift, und die beiden von ihnen kombiniert macht für, Ich denke,, eine sehr schwierige Situation, wenn sie beide beginnen, zusammen nach unten, und die Welleneffekt, den wir über Devisenmärkte sehen, Finanzmärkte, und die so, könnte groß sein. Niemand redet im Moment darüber. Es gibt keine Pessimisten mehr in Bitcoin.“

Nach der BTC-Investition von Tesla sagen Analysten voraus, dass eine Flut von Unternehmen das Gleiche tun und Bitcoin in ihre Bilanzen aufnehmen werden. Twitter Inc. hat bereits gesagt, dass es sowohl das Hinzufügen von Bitcoin als Bargeldreserven als auch das Bezahlen von Mitarbeitern und Verkäufern in der Kryptowährung in Betracht gezogen hat.