Die Regierung von New York verspottet gute Nachrichten für Casinoss

New Yorks Casinobranche könnte endlich bereit sein, wieder zu öffnen. Gouverneur Andrew M. Cuomo hat nun angedeutet, dass die Casinos des Bundesstaates vielleicht bald wieder geöffnet werden dürfen.

Casinos in New YorkCuomo machte diesen Vorschlag während einer Konferenzschaltung mit Reportern am 30. August. „Wir werden nächste Woche eine Ankündigung machen“, sagte der Gouverneur. „Es wird eine positive Nachricht sein“, sagte der Gouverneur.

Es wurden keine weiteren Einzelheiten genannt, so dass der genaue Zeitplan für die Wiedereröffnung der Casinos noch abgewartet werden muss. Cuomo betonte, dass Casinos und Rennbahnen nach wie vor als unwichtig betrachtet werden und die Sicherheit vor der Covid-19-Pandemie nach wie vor an erster Stelle steht. „Ich verstehe ihren Standpunkt, ich verstehe ihre wirtschaftliche Realität, ich verstehe das Gefühl, dass sich andere Orte öffnen, aber man kann immer noch nicht wieder an die Arbeit gehen“, sagte Cuomo.

Die Betreiber sahen dies als vielversprechende Nachricht. Jon Schneider, Sprecher von Suffolk OTB, dem Betreiber von Jake’s 58 in Islandia, weiß nicht genau, was Cuomo geplant hat. Aber Jakes‘ 58 wird bereit sein, wenn das grüne Signal gegeben wird. „Aufgrund dessen, was der Gouverneur sagte, sind wir optimistisch“, sagte Schneider.

SpielhalleDa Casinos als nicht lebenswichtige Geschäfte angesehen werden und Cuomo darauf achtet, den schlimmsten Krisenherd der US-Covid-19-Pandemie nicht erneut zu entfachen, hat er sich mit der zu frühen Wiedereröffnung der Glücksspielindustrie zurückgehalten und die Dinge geschlossen gelassen, während andere Bundesstaaten wie Nevada und New Jersey die Wiedereröffnung vorangetrieben haben.

Doch die Wiedereröffnung mehrerer Stammescasinos im Norden des Staates, die von den Nationen Oneida und Seneca betrieben werden, hat bei den Mitarbeitern der Branche einige Fragen aufgeworfen. Glücksspielinspektoren, die im Juni, als diese Standorte wiedereröffnet wurden, wieder an die Arbeit kamen, fragten sich, warum nicht auch kommerzielle Casinos wiedereröffnet werden könnten. Sie stellten ihre Fragen in die allgemeine Kritik, dass Stammescasinos vielleicht nicht so sicher seien, wie sie sein müssten.

Cuomo könnte letztendlich von einigen dieser verschrobenen Casinoangestellten dazu gezwungen worden sein. Jüngste Kundgebungen, die auf die Wiedereröffnung von Casinos drängten, hätten ein größeres Gesundheitsrisiko darstellen können als ein gut geführtes, reguliertes Casino. Vor ihnen sagte Cuomo, dass zu gegebener Zeit eine Entscheidung getroffen werden würde. Nun wissen wir, dass eine Entscheidung eher früher als später kommen wird.