Caesars stellt möglicherweise ein Verkaufsschild vor das Planet Hollywood in Las Vegas

In Las Vegas sind Gerüchte ein Teil des Alltags.

Allerdings haben einige mehr Gültigkeit als andere. Das neueste, das in Sin City aufgetaucht ist, ist die Aussicht, dass Caesars Entertainment bereit sein könnte, sein Planet Hollywood Casino auf dem Las Vegas Strip loszuwerden.

Plant HollywoodWenn es wahr ist und Caesars den Verkauf vorantreibt, könnte dies für den Casinobetreiber einen riesigen Geldsegen bedeuten, trotz des durch COVID-19 verursachten schwächeren Marktes.

Das Gerücht wurde von Vital Vegas verkündet, das anscheinend Wanzen an allen wichtigen Wänden der Stadt hat. Es scheint immer zu wissen, was passiert, bevor irgendjemand anderes, und erklärte kürzlich: „Gerüchte über einen möglichen Verkauf des Planet Hollywood kursieren schon seit einiger Zeit. Aber eine Quelle, die darum bat, anonym zu bleiben, sagt, dass er kürzlich entlassen wurde und ein bevorstehender Verkauf als Grund angegeben wurde.“

Das neue und verbesserte Caesars, das aus der Ehe zwischen dem alten Caesars und Eldorado Resorts hervorging, hatte diskutiert, einige seiner Vegas-Aktivitäten zu reduzieren, als die beiden Betreiber ihre Kräfte vereinigten. Ein Verkauf von Planet Hollywood könnte Caesars nach Meinung einiger Branchenanalysten bis zu 1 Milliarde Dollar einsparen und dem Unternehmen helfen, seine Vegas-Pläne zu verwirklichen. Vor dem Kauf von Caesars hatte Eldorado erwähnt, dass ein oder zwei Strip-Immobilien, die zuvor im Besitz von Caesars waren, auf den Markt gebracht werden könnten.

Caesars CasinoSollte die Immobilie verfügbar werden, wird es wahrscheinlich nicht schwer sein, jemanden zu finden, der bereit ist, sie sich zu schnappen. Ein potenzieller Kandidat könnte Hard Rock International (HRI) sein, die bereits nach einem Objekt in Vegas suchen, um sich dort zu etablieren. HRI hat im Mai letzten Jahres die geistigen Eigentumsrechte für Vegas von Hard Rock Las Vegas gekauft und hat angedeutet, dass es darauf bedacht ist, in der Stadt etwas auf die Beine zu stellen. Nachdem das Unternehmen im letzten Jahr die Chance verloren hat, ein Hard Rock-Themenlokal in Griechenland zu eröffnen, hat es ein wenig zusätzliches Geld, das es für seine Vegas-Ambitionen verwenden kann.

Bevor jedoch jemand vortreten kann, muss sich VICI Properties einschalten. Der Real Estate Investment Trust (REIT) hat ein Vorkaufsrecht auf mehrere Vegas-Immobilien, dank eines Deals, den er mit dem ehemaligen Eldorado ausgearbeitet hat, und müsste das Interesse dementieren, bevor irgendwelche anderen Verhandlungen beginnen könnten. Es könnte auch versuchen, einen Weg zu finden, einen Deal für die eigene Brieftasche verlockender zu machen. Unabhängig davon, ob das Unternehmen ein Stück vom Kuchen abhaben möchte, gibt es neben HRI noch viele andere Unternehmen, die die Immobilie gerne in die Finger bekommen würden, darunter eine Reihe von Private-Equity-Firmen.